Tragen Sie hier einfach
Ihre Emailadresse ein

Flow bei der Arbeit

von Marcus Schmidt on . in 1. Selbstführung, 2. Selbstmanagement

Flow bei der Arbeit kann mehr bewegen als viele denken

Sicher kennen auch Sie das Gefühl: Sie sind vollkommen in eine Aufgabe vertieft, nichts scheint Ihre Konzentration stören zu können und die Zeit scheint still zu stehen – das ist Flow bei der Arbeit.

Wissenschaftliche Erwähnung fand der Begriff in den 1980er- und 1990er-Jahren bei dem Psychologen Mihaly Csikszentmihalyi, der sich in seinen Forschungen darauf konzentrierte, was Menschen bei ihrer Arbeit zufrieden und ausgeglichen macht.Flow bei der Arbeit

Seine Ergebnisse hat er unter dem Begriff „Flow“ zusammengefasst:

E-Mail Ablage organisieren

von Andrea Burkhardt on . in 2. Selbstmanagement, 3. Zeitmanagement

E-Mail Ablage organisieren

Ordnung ist das halbe Leben – auch im E-Mail Postfach

Pro Woche bekommt man bis zu hunderte von E-Mails, mit denen der Arbeitsrechner überhäuft wird. Im Extremfall kann sich diese Zahl auch auf einen einzigen Tag belaufen. Dann heißt es, einen kühlen Kopf bewahren und erst einmal die E-Mail Ablage organisieren, um wieder einen Durchblick zu bekommen. „Ordnung ist das halbe Leben“, sagt man ja so schön. Dies bewahrheitet sich auch beim E-Mail-Verkehr.

Was sind meine Stärken und Schwächen?

von Andrea Burkhardt on . in 2. Selbstmanagement, Uncategorized

Was sind meine Stärken und Schwächen

Auch die eigenen Schwächen können beflügeln.

Keiner von uns ist perfekt! Das wissen wir alle. Dennoch fällt es schwer, sich die eigenen Schwächen einzugestehen. Aber statt an diesen zu verzweifeln, sollte man an ihnen arbeiten oder sich eine Strategie überlegen, wie man seine Schwächen umgehen kann. Zudem haben wir alle auch unseren persönlichen Stärken, welche uns im Leben weiterbringen und die man auf jeden Fall weiter ausbauen sollte. Daher sollte sich jeder ab und an die Frage stellen, „Was sind meine Stärken und Schwächen?“

Motivationssprüche für Sport und Selbstständigkeit

von Andrea Burkhardt on . in 1. Selbstführung, 2. Selbstmanagement


Motivationssprüche Sport

Wer nicht will, der wird auch nicht gewinnen.

Motivationssprüche für den Sport gibt es mehr als genug. Einer der bekanntesten ist mit Sicherheit, „Sport ist Mord“. An dieser Stelle ist dieser jedoch nicht wirklich ernst gemeint, denn wir alle wissen, wie wichtig und gesund ein regelmäßiger körperlicher Ausgleich ist. Dennoch scheinen sich viele genau diesen Spruch zu Herzen zu nehmen, denn ihnen fällt es schwer sich zum Sport zu motivieren.

Wie kann man seine Arbeitsproduktivität steigern?

von Andrea Burkhardt on . in 1. Selbstführung, 2. Selbstmanagement

Arbeitsproduktivität steigern

Wichtiges zuerst erledigen!

Wenn man viel Zeit in ein Projekt investiert hat, aber es einfach nicht zum Abschluss kommen will, fragt man sich unweigerlich, wie man seine Arbeitsproduktivität steigern kann. Oftmals reicht das Bemühen allein nicht aus, wenn man sich schnell von E-Mails und anderen Sachen ablenken lässt. Aus diesem Grund sollte man zunächst seine eigenen Prioritäten richtig setzen. Hierzu habe ich bereits einige wichtige Informationen in dem Artikel „Prioritäten setzen lernen“ zusammengetragen.

Selbstmotivation lernen – Wie man sich wirklich richtig anspornt

von Andrea Burkhardt on . in 1. Selbstführung, 2. Selbstmanagement, Uncategorized

Selbstmotivation lernen

Selbstmotivation lernen bringt einen schnell voran.

Jeder von uns kennt das: Man kann sich selbst nicht so richtig motivieren und weiß eigentlich nicht wirklich, warum. Man fragt sich dann, wie man Selbstmotivation lernen kann. In den meisten Fällen wird sich dabei zu sehr auf die Belohnung, die erst am Ende steht, konzentriert und es werden Ursache und Wirkung verwechselt. Dies steht der Selbstmotivation komplett im Wege. Viele Menschen streben beispielsweise eine Beförderung oder eine Gehaltserhöhung an, üben jedoch eine Arbeit aus, die ihnen nichts bedeutet. Dann sieht es natürlich auch schwierig mit der eigenen Motivation aus.

Mehr Effektivität und Glück: Positiv Denken – 5 Tipps

von Andrea Burkhardt on . in 1. Selbstführung, 2. Selbstmanagement, Uncategorized

Positives Denken Tipps

Mit 5 einfachen Tipps kann man sich schnell positive Gedanken verschaffen.

Positives Denken ist sehr hilfreich, denn es wirkt sich positiv auf alle Bereiche des Lebens aus. Wer seinen Tag mit positiven Gedanken bereichert, wird eine positive Wirkung auf seine Gesundheit, sein seelisches Wohlbefinden, seine geistigen Fähigkeiten, seine Wahrnehmung, seine beruflichen wie auch finanziellen Erfolge und natürlich auch seine zwischenmenschlichen Beziehungen und die Erreichung seiner Ziele bemerken.